Walk the City

 

Heute haben wir den Tag genutzt, um Sydney besser kennenzulernen. Bei 26 Grad haben wir uns von Elise, unserem Free-Guide, durch die Stadt führen lassen und dabei viel über Architektur-Highlights, Sträflinge aus England und die Faulheit der Sydneysider gelernt…

Follow us through Sydney.

Das ist Elise, die einen französischen Vor- und Nachnamen hat, aber kein Wort französisch spricht.

Los gings an der Townhall. Früher war hier ein Friedhof, dann hats gestunken, dann wurden die Toten an anderer Stelle begraben und dann wurde 1874 die Townhall gebaut.

Direkt nebenan: das Queen Victoria Building, das einen ganzen Block an der George Street füllt. Vor dem Bau (1898 fertig gestellt) war hier der erste Marktplatz Sydneys.

Weiter gings zur Saint Mary's Cathedral, größte Kathedrale Sydneys. Noch mehr Infos: 1868 - 2000 erbaut (kein Scherz - Stichwort: BER) und neogotische Architektur.

The Golden Basket - Der Sydney Tower.

Kunst am Angel Place: Forgotten Songs von Michael Thomas Hill (2011)

Letzter Stopp unserer Tour: The Rocks - erste Anlaufstelle der ersten europäischen Siedler. Später: üble Gegend...

Krönender Abschluss unseres Kulturtags: Carmen im Sydney Opera House. Fotos waren leider nicht erlaubt... Der Rest war great!!!

Good Night Germany!!! And: Happy Weekend!!!

 

 

Kommentare (3)

  1. isi

    Hey ihr SYDNEYSIDER!

    Hab da nen kleinen Test gefunden :)

    You’re not a true Sydneysider if…
    - you don’t panic every time the Maximum temperature falls below 20 degrees
    - you’ve ever actually been inside the opera house
    - you don’t think fireworks are just the best thing ever

    (the Telegraph)

    Sydney scheint genau so toll zu sein wie man es sich vorstellt!

    Good night!

    1. Bernadett

      Good to know ;)

  2. Georg

    Tolle Bilder!
    Weiter so!
    Macht auch mal ne Pause!!!!
    Habt ihr einen Kilometerzähler dabei?
    26 Grad sind aber ganz angenehm.
    Am Wochenende kommt bei uns der Frühling in Gang!
    18-20 Grad! :-)

Kommentare sind geschlossen.