Genau unsere Wellenlänge

Heute mal Entspannungsprogramm: ab zum Strand, auf nach Manly Beach. Dahin, wo der gewöhnliche Sydneysider surfen übt.

30 Minuten braucht man mit der Fähre nach Manly, 5 Gehminuten später steckt man mit den Füßen im Sand und schaut aufs weite Meer. Was braucht man mehr?

Los gehts!

Schon der Weg nach Manly lohnt sich...

Follow us to Manly Beach.

 

Das lernen wir erst noch auswendig und beim nächsten Mal stürzen wir uns dann auch mit Brett in die Wellen.

Ooooohoooo...

Die Schatten werden länger - bye bye Manly!

Ein schöner Tag am Meer und bei der Rückfahrt nach Sydney noch dieses Bild... Supergeil :)

And finally - some cocktails mit Aussicht

 

Kommentare (7)

  1. isi

    Super chillig, super sonnig, super wasser…

    Sehr sehr geil…supergeil! :)

    1. Bernadett (Beitrag Autor)

      Auf den Punkt! ;)

  2. Markus

    Die Kamera ist hoffentlich wasserfest? ;)

    1. Lars

      … Haben extra ne Surf’n Beach Camera dabei :-)

      1. Lars

        Bis 10m wasserdicht !

  3. Ulrike

    Ihr Lieben, wie großartig und schön es ausschaut!! Tolles Motto und Idee mit dem Bild!
    Wir schauen jeden Abend mal rein und lesen was ihr so treibt:) allerliebste Grüsse nach Australien!!

    Lg Ulrike & Markus

    1. Bernadett (Beitrag Autor)

      Cool, freut uns, wenn ihr Spaß an den Bildern habt :) Viele Grüße nach Germany! Lars & Berny

Kommentare sind geschlossen.