Sail away – Teil 2

Life is short. No time to wait. The tide is high. Don't hesitate…. Sail away. Dream your dreams!

Genau das haben wir gemacht und hier kommt die Zusammenfassung unserer drei traumhaften Tage auf See zwischen den Whitsunday Islands..

Erster Landgang - Whitsunday Island.

Beim Spaziergang zum Lookout gibts wieder wilde Tiere. Wer entdeckt die grüne Ameise?

Und dann - der Hammer...

Whitehaven Beach - angeblich einer der zehn schönsten Strände der Welt.

Den feinen Sand müssen wir uns natürlich genauer anschauen.

Follow us to Whitehaven Beach...

Erstmal Touri-Fotos machen...

Auf dem Rückweg wieder richtig wilde Tiere...

Tschüss Whitehaven - du bist wunderbar.

Back on boat...

mit Vorfreude auf den nächsten Tag.

Der fängt gut an - mit einem Besuch von Billy, dem Kakadu.

Ein guter alter Freund von Captain Jason. Billy liebt Erdnüsse.

Zweiter Landgang auf Hook Island.

Auf den Spuren der Aborigines.

Erstmal bitten wir um Einlass.

Und halten einen Moment inne.

Hier gibts viel zu sehen...

und zu entdecken.

Wildlife gibts auch...

und Höhlenmalereien - allerdings mit fiesen Moskitos.

Deshalb sind wir froh, dass Ria uns wieder aufs Boot holt.

Das is übrigens die Whitsunday Blue.

Dann ist erstmal Wassersport angesagt. Mit Glasboden-Kajak die Insel aus einer anderen Perspektive anschauen.

Leider wird das Wetter schlechter und Captain Jason will den Anker einholen.

Also sagen wir schweren Herzens bye bye Whitsundays.

Captain Jason gibt trotz Regen und stürmischer See wie immer Alles.

Außerdem gibts ja kein schlechtes Wetter - nur schlechte Kleidung.

Zurück im sicheren Hafen.

Und hier kommt die Zusammenfassung unserer kleinen Windy Tour - liebevoll von Captain Jason gestaltet.

Wir fanden es großartig. Big thx to Ria and Captain Jas!

 

Kommentare (2)

  1. isi

    ihr wollt doch bestimmt gar nicht mehr zurückkommen :D

    Captain Jack Sparrow …äh Jason …macht nen erfahrenen Eindruck :D

    1. Bernadett

      Captain Jas war der Coolste…. Nicht nur guter Captain, auch ein guter DJ :)

Kommentare sind geschlossen.