Batmania – Teil 2

 

Nein, wir sind nicht in Gotham City. Und nein, wir haben auch nicht schon wieder wilde Flughunde getroffen. Aber in den vergangenen zwei Tagen waren wir Batman auf der Spur. John Batman… Kein schwarzer Superhero, sondern ein später an Syphillis erkrankter Tasmanier. Jetzt fragt ihr euch, was erzählt die eigentlich da? Aber der gute John hat einen entscheidenden Beitrag zur Entstehung von Melbourne geleistet: Er kaufte 1835 Land von den Kulin-Aborigines und gründete hier die erste Siedlung – Batmania. 1837 wurde die Stadt dann nach dem damaligen britischen Premierminister benannt – William Lamb (Lord Melbourne). Irgendwie schade, oder? Batmania is auf jeden Fall so aufregend, wie es sich anhört…

Den zweiten Tag sind wir ganz entspannt angegangen: Shoppen, essen und trinken standen auf dem Plan. Toller Plan…

Erstmal ne Runde mit der kostenlosen City Circle Tram fahren…

Drin is auch schöner gewesen.

Der Stadtteil Fitzroy ist unser Ziel…

Genauer gesagt: Die Brunswick Street. Warum?

Hier gibts tolle Häuser,…

tolle Cafés (hier das Alimentari Deli),…

tolle Kunst,…

tolle Street Art,…

tolle Kleidung (man beachte auch die wilden Tiere!!!),…

tolle Schuhe…

und Hüte mit Ohren.

Tolle Einblicke…

und Ausblicke.

Tolle cars…

und bikes.

Tolle Restaurants (hier die Vegie Bar)…

mit noch tolleren Drinks.

Barack Obama hängt hier auch ab…

Viele gute Gründe, die Brunswick Street zu lieben. Also toll, toll, toll… trotz schlechten Wetters.

Danach sind wir wieder ins Zentrum zum Arkaden-Shopping und am Abend ins Cumulus Inc. zum Dinner – das war ein TOLLER Abschluss!

Gehts euch allen gut? Bei uns steht der letzte Tag Down Under an. Mal sehen, was wir da so anstellen…

 

Kommentare (4)

  1. isi

    Also eure “WILDE TIERE”-Kategorie war echt einschüchternd und ganz schön schaurig…schreckt ein bisschen ab :D
    Die street-art ist ja super, ich werde Georg mal überzeugen, dass er das Haus auch so anmalt.
    Auf dem einen Bild ist ja sogar Cat-Woman zu sehen (im Spiegel) …

    Ich finde ihr solltet weiterreisen..so bekommen wir auch was von der Welt zu sehen :D

    PS.: Ich freu mich schon riesig auf die ganzen Mitbringsel (Surfboard, Koala, …) ..jipii

    1. Bernadett (Beitrag Autor)

      Puuuuh, wir haben heut auch direkt länger beim Check In gebraucht – bei deinen vielen Wünschen… Die Streetart-Bilder waren tatsächlich als Anregung für Georg gedacht. Das was die Aussies können, kann doch der Vaddi längst.

      Und zum Weiterreisen: ich würde da nicht nein sagen – die wilden Tiere sind natürlich ganz schön abschreckend, aber das würde ich auf mich nehmen…

  2. Sonja

    Ihr Lieben,
    da bin ich ja gespannt, was ihr alles von eurer shopping tour aus Batmania mitbringt. Schon spuky die Bilder ;-)
    Genießt den letzten Tag! Schöne Rückreise euch. Schade, dass wir euch nun nicht mehr ´weiter folgen können… wie wär´s mit ner Fortsetzung… follow us – durch Berlin…? Drück euch! Sönsche

    1. Bernadett (Beitrag Autor)

      Ja, Shopping geht super in Batmania… Und was wir jetzt mit dem Blog machen…, aber follow us eignet sich ja hervorragend für Fortsetzungen – auch aus Berlin oder aus Potsdam :) Wir freuen uns aufs Wiedersehen! Viele Grüße, Berny

Kommentare sind geschlossen.