Bangkok – Day 1

So schön bunt hier

Gestern haben wir erstmal den Jetlag auskuriert. Am Nachmittag gings dann ab zum Chatuchak weekend market mit viel Kunst, Trödel, Klamotten und ner Menge leckerem Thai Food.

Das erste Pad thai war köstlich – genauso wie das Original-Kokosnusseis mit Reis. Köstlich. Nach dem ersten anstrengenden Tag war eine Fußmassage dringend nötig. Mit eingerenkten und massierten Gliedern konnten wir dann den Ausblick von der Rooftop-Bar unseres Hotels viel besser genießen. Tag 1 – Check.

Heute ist großer Sightseeing-Tag.

Kommentare (5)

  1. Isi

    übrigens…jetlag kann man vorbeugen, in dem man die Nacht vor dem Flug bei Flackerlicht schläft :D

    1. Bernadett

      Danke für den wertvollen Hinweis ;)

      1. Isi

        hihi..immer gern :)

  2. Isi

    mmhh..das sieht ja schon leckerst aus :)
    wie sind denn die Temperaturen in Bangkok? Ist es auszuhalten?

    1. Bernadett

      38 Grad, ziemlich hohe Luftfeuchtigkeit… Puh

Kommentare sind geschlossen.